Die
Systemvarianten

Flexibel und leistungsstark:
PARK-LIVA

Die Parksysteme der Serie PARK-LIVA sind weltweit erfolgreich im Einsatz. Die Effizienz und Wirtschaftlichkeit Ihrer Parkraumbewirtschaftung werden durch den modularen Aufbau und die zentrale Vernetzung aller Komponenten erheblich gesteigert.

Intelligente Entwicklungslösungen machen PARK-LIVA zu einem flexiblen und leistungsstarken Parksystem. Neben den klassischen Parksystemen mit Parkticket oder ParkChip erweitern Parksysteme mit KFZ-Kennzeichenerkennung unser Portfolio.
Das KFZ-Kennzeichen wird zum digitalen Parkticket. Mit der Integration der KFZ-Kennzeichenerkennung (ANPR) in das PARK-LIVA System eröffnen sich zusätzliche Parkraumbewirtschaftungsmöglichkeiten für Ihre Parkflächen. Erweitern Sie Ihr bestehendes Parksystem mit dieser Technologie und machen Sie einen großen Schritt in Richtung digitaler Zukunft.

  • Einfahrt mit Ticket

    Park-B LIVA: Parkticket von der Rolle oder Park-L LIVA: Leporelloticket aus dem Karton.

    Mit den Parkraummanagement Systemen PARK-B LIVA und Park-L LIVA stehen Ihnen zwei Lösungen für alle Anforderungen der modernen Parkraumbewirtschaftung zur Verfügung.
    Speziell konzipiert zur Verwaltung von Kurzparkern, mit Barcode Parkticket als Ausweismedium.

    Diese Kurzparker Systeme ermöglichen die Verarbeitung von Kurzparkertickets, Vergütetickets, Hoteltickets, Dauerparkerkarten, Wertkarten, Kongresskarten und weiteren Sonderkarten.

    Die Parksysteme können mit verschiedenen Optionen wie Girocard/Kreditkartenleser am Kassenautomaten, Tür- und Torlesern, Vergütestationen, Ticketlocher und weiteren Applikationen wie der KFZ-Kennzeichenerkennung erweitert werden.

    Merkmale der Parksysteme Park-B und Park-L LIVA

    • Übersichtliche und leicht verständliche Bedienung
    • Einfache Handhabung des Parksystems
    • Servicefreundlicher, modularer Aufbau der Geräte
    • Einfache Erweiterung bestehender Parksysteme
    • Kosteneinsparung durch wartungsarme und robuste Systemtechnik
    • Fernwartungs- und Ferndiagnosefähigkeit
    • Fernbedienung des Parksystems via WEBControl durch den Betreiber
    • Zusätzliche Sicherheit durch einen Zentralrechner (stand-Alone fähiges Parksystem)
    • Ein-/Anbindung bauseitiger Komponenten dank verschiedener Schnittstellen möglich
    • Entwicklung, Planung, Produktion, Montage und Service aus einer Hand.
  • Einfahrt mit Parkchip

    Der Umwelt zuliebe

    Das speziell für Kurzparker entwickelte Parksystem PARK-C LIVA erfüllt alle Ansprüche der modernen Parkraumbewirtschaftung. Für die Zufahrtskontrolle in Ihr Parkhaus wird ein Parkchip mit Transpondertechnik verwendet. Die Parkchips sind wiederverwendbar und dadurch günstig im Betrieb und ressourcenschonend.

    PARK-C LIVA erlaubt die einfache Verarbeitung von Kurzparker-Parkchips, Dauerparkerkarten auf Transpondertechnik, Vergütetickets, Hoteltickets sowie von Wert- und Kongresskarten.

    Das Parksystem kann mit verschiedenen Optionen wie Girocard/Kreditkartenleser am Kassenautomaten, Tür- und Torlesern, Vergütestationen, Ticketlocher und weiteren Applikationen erweitert werden.

    Merkmale des Parksystems Park-C LIVA

    • Übersichtliche und leicht verständliche Bedienung sowie einfache Handhabung des Parksystems
    • Servicefreundlicher, modularer Aufbau der Geräte
    • Einfache Erweiterung bestehender Parksysteme
    • Kosteneinsparung durch wartungsarme und robuste Systemtechnik
    • Fernwartungs- und Ferndiagnosefähigkeit
    • Fernbedienung des Parksystems via WEBControl durch den Betreiber
    • Zusätzliche Sicherheit durch einen Zentralrechner (stand-Alone fähiges Parksystem)
    • Ein-/Anbindung bauseitiger Komponenten dank verschiedener Schnittstellen möglich
    • Entwicklung, Planung, Produktion, Montage und Service aus einer Hand.
  • Einfahrt mit automatischer KFZ-Kennzeichenerkennung

    Das digitale Parkticket

    Durch COVID-19 sind Abstands- und Hygieneregeln ein Bestandteil unseres Lebens geworden. Um eine sichere Nutzung Ihrer Parkhäuser gewährleisten zu können, haben die Betreiber bereits weitreichende Maßnahmen für Ihre Parkkunden getroffen.

    Das digitale Parkticket mit der KFZ-Kennzeichenerkennung ermöglicht die berührungslose Parkabfertigung am Ein- und Ausfahrkontrollgerät und bietet einen zusätzlichen Schutz für Ihre Parkkunden.

    Das Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) konforme Speichern der KFZ-Kennzeichen, wird durch eine verschlüsselte Token Verwaltung realisiert.

    Classic

    Parksystem mit Parkticket, KFZ-Kennzeichenerkennung und Schranke

    • Ausgabe eines Parktickets am Einfahrtkontrollgerät (auf Wunsch mit Aufdruck des KFZ-Kennzeichen). Die Schranke öffnet sich, der Parkkunde kann einfahren.
    • Das Parkentgelt zahlt der Kurzparker wie üblich über sein Parkticket am Kassenautomat.
    • An der Ausfahrt erkennt die KFZ-Kennzeichenerkennung den bezahlten Parkvorgang, die Ausfahrschranke öffnet sich und der Parkkunde kann, ohne einstecken des Parktickets, ausfahren.
    • Nach der Ausfahrt wird das vorhandene Parkticket ungültig. Ein Missbrauch ist nicht mehr möglich.
    • Das KFZ-Kennzeichen wird aus der Datenbank gelöscht.
    • An Ein- und Ausfahrt erkennt die KFZ-Kennzeichenerkennung das Nummernschild des Dauerparkers. Die Schranke öffnet sich, der Dauerparker kann durchfahren.

    Ticketless

    Parksystem mit KFZ-Kennzeichenerkennung und Schranke (Ticketausgabe nur im Fallback)

    • An der Einfahrt erfasst die KFZ-Kennzeichenerkennung das Nummernschild des Kurzparkers. Die Schranke öffnet sich, der Kurzparker kann einfahren.
    • Das KFZ-Kennzeichen wird verschlüsselt in der Datenbank abgelegt und dient als Parkticket.
    • Das Parkentgelt zahlt der Kurzparker durch Eingabe des KFZ-Kennzeichen per Touchdisplay am Kassenautomat.
    • An der Ausfahrt erkennt die KFZ-Kennzeichenerkennung den bezahlten Parkvorgang, die Ausfahrschranke öffnet sich und der Parkkunde kann ausfahren.
    • Das KFZ-Kennzeichen wird aus der Datenbank gelöscht.
    • Bei Unlesbarkeit des KFZ-Kennzeichen wegen Verschmutzung/Schnee etc., erhält der Kurzparker an der Einfahrt ein Parkticket (Fallback-Lösung). Der Parkkunde wird jetzt über einen klassischen Parkvorgang mit Parkticket abgewickelt.
    • An Ein- und Ausfahrt erkennt die KFZ-Kennzeichenerkennung das Nummernschild des Dauerparkers. Die Schranke öffnet sich, der Dauerparker kann durchfahren.

    Innovative Parksysteme mit moderner Kennzeichenerkennung

    Die Vorteile liegen auf der Hand:

    • Das KFZ-Kennzeichen wird zum Parkticket
    • Schnellere Abwicklung der Parkvorgänge für Kurz- und Dauerparker an Ein- und Ausfahrt
    • Zahlung am Kassenautomat durch Eingabe des KFZ-Kennzeichen per Touchdisplay
    • Kostenreduzierung und umweltbewusstes Handeln durch Entfall der Parktickets
    • Kurzparker benötigen nur noch im „Fallback“ ein Parkticket
    • Geringere Wartungs- und Folgekosten
    • Kundenbindung über Vergütetickets
    • Nachrüstung in ein bestehendes PARK-LIVA System möglich

    Je nach Kundenwunsch und den Gegebenheiten vor Ort stellen wir Ihr persönliches Parksystem mit KFZ-Kennzeichenerkennung zusammen.
    Unsere innovativen Lösungen für Ihr individuelles Parksystem.

LASSEN SIE SICH <strong>ÜBERZEUGEN</strong>LASSEN SIE SICH <strong>ÜBERZEUGEN</strong>

LASSEN SIE SICH ÜBERZEUGEN

Testen Sie jetzt kostenlos unser Parkraum Mangagement System LIVA WEBcontrol online! Sprechen Sie uns an, wir sind Ihnen gerne behilflich.
© 2021 – Alle Rechte vorbehalten